FaQ

1)
F: Ersetzt die Krankenkasse die Kosten eines Geburtsvorbereitungskurses?
A: Dies ist individuell bei der jeweiligen Krankenkasse nachzufragen, weil die Kassen das unterschiedlich handhaben.

2)
F: Darf ich ein Baby in einen Kinderkurs mitbringen?
A: Ja, gerne. Und das kostet bei Babys bis zu einem Jahr natürlich auch nichts extra. Aber es können immer nur 2 Babys in einen Kurs für ältere Kinder kommen. Bitte erfragen Sie vorab, wie viele schon angemeldet sind.

3)
F: Gibt es auch Schnupperangebote?
A: Nein. Da wir nur ein begrenztes Platzangebot haben, sind die Plätze fest reserviert für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

4)
F: Kann mein Partner / meine Partnerin mitkommen?
A: Nur bei Familienkursen. Andernfalls muss sich der Partner / die Partnerin auch anmelden und die Hälfte der Kursgebühr bezahlen.

5)
F. Was muss man bei PEKiP bzw. Babykursen mitbringen?
A: T-Shirt, Handtuch, aber detaillierte Information gibt der Elternabend oder die Kursleiterin verschickt vor Kursbeginn eine Liste.

6)
F: Kann der Partner statt der angemeldeten Teilnehmerin teilnehmen?
A: Ja.

7)
F: Wie kann ich mich für Kurse in der Fabi anmelden?
A: Die Anmeldung erfolgt per Mail, Anruf, Fax oder Karte.

8)
F: Bis zu welchem Zeitpunkt kann ich kostenfrei stornieren?
A: Bis 14 Tage vor Kursbeginn ist die Stornierung kostenfrei.

9)
F: Was ist, wenn ich oder mein Kind erkrankt sind – gibt es eine Rückerstattung?
A: Grundsätzlich nein. Aber bitte wenden Sie sich an die Verwaltung/Anmeldung, die Sie gerne berät.

10)
F: Gibt es eine Warteliste und wie erfahre ich, ob ich einen Platz habe?
A: Ja, es gibt eine Warteliste nach der Sie sich per Anruf oder E-Mail erkundigen können.

11)
F: Kommt die Fabi auch in meinen Kindergarten / Einrichtung – an wen kann ich mich wenden, wenn hier Bedarf besteht?
A: Ja, bitte wenden Sie sich an die Geschäftstelle, die Ihr Anliegen an die zuständige Zweigstelle weiterleitet.