Unsere Förderer

Die Kursgebühren, die Eltern bei uns zahlen, decken die Kosten nur zu etwa einem Drittel. Deshalb braucht die Fabi Förderer.

 

Die größte finanzielle Unterstützung erfahren wir von der Landeshauptstadt München zur Erfüllung der Aufgaben aus § 16 KJHG. Sie trägt ca. 55 % des Haushaltes der Fabi.Die Fabi bekommt zudem ca. 5 % Unterstützung vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

 

Um Kursermäßigungen geben zu können oder um spezifische Projekte zu finanzieren, erhalten wir auch Spenden von Privatpersonen, Firmen und  Stiftungsgelder. So ermöglicht uns die Georg-Niedermair-Stiftung der Landeshauptstadt München bestimmte Kurse durchzuführen. Der Lions Club München-Marienplatz unterstützt über das Projekt »wellcome« Eltern in Neuperlach. Wohltätigkeitsstiftung der Ehegatten Melchior und Josepha Grosjean, letztere geborene Beierlein, und deren Tochter Marie ein; diese Stiftung fördert die Schreibabyberatung.

 

Allen sei an dieser Stelle herzlich gedankt.